Wie können Zertifikate gezeichnet werden?

Eine Zeichnungsorder kann bei der depotführenden Bank über die von gewünschte Stückzahl oder im Falle von Zinsprodukten über den gewünschten Nominalbetrag aufgegeben werden. Es genügt dabei in der Regel die Wertpapierkennnummer oder die ISIN des entsprechenden Produkts sowie die Stückzahl anzugeben. Ein Limit ist nicht zwingend erforderlich, da der Ausgabebetrag grundsätzlich festgelegt ist.

 

Bitte warten...