Was passiert, wenn ein Produkt ausgeknockt wurde?

Ein Produkt, dessen Knock-Out-Schwelle berührt wurde, können Anleger am Tag des Knock Outs noch im außerbörslichen Handel (Direkthandel) zum jeweiligen Restwert verkaufen. Klassische Turbos und Open End Turbos, bei denen der Basispreis und die Knock-Out-Schwelle identisch sind, verfallen wertlos. Für diese beträgt der Restwert 0,001 Euro. Für Mini Futures wird entsprechend der in den Endgültigen Angebotsbedingungen beschriebenen Vorgehensweise der Restwert ermittelt.

Sollten Anleger nicht von der Möglichkeit des Verkaufs am Tag des Knock Outs Gebrauch machen, findet am folgenden Handelstag eine automatische Ausübung statt. In deren Zuge erhalten Anleger ebenfalls eine Verkaufsabrechung und den entsprechenden Betrag auf ihrem Konto gutgeschrieben.

 

Bitte warten...