Was versteht man unter Bezugsverhältnis/Ratio?

Das Bezugsverhältnis beziehungsweise das Ratio gibt an, auf wie viele Einheiten des Basiswerts sich ein Optionsschein oder ein Zertifikat bezieht. Das Bezugsverhältnis wirkt sich dabei nicht auf die Funktionalität oder die Struktur des jeweiligen Produkts aus, sondern hat lediglich einen Einfluss auf den Preis. Ein Bezugsverhältnis von 1:1 bedeutet dabei, dass sich das Derivat auf eine Einheit des Basiswerts bezieht. Demgegenüber bedeutet ein Bezugsverhältnis von 1:100, dass das Zertifikat lediglich ein Hundertstel des Basiswerts abbildet. Dies bedeutet, dass das Produkt mit dem Bezugsverhältnis von 1:1 hundert Mal so viel kostet, wie ein gleiches Produkt mit Ratio 1:100.

 

Bitte warten...