Was ist der Hebel?

Der Hebel gibt an, wie stark ein Optionsschein oder ein Zertifikat auf die Entwicklung des Basiswerts reagiert. Das jeweilige Produkt verstärkt somit die Bewegung des entsprechenden Basiswerts. Der Hebel drückt aus, um das Wie-viel-fache diese Verstärkung stattfindet. Zu beachten gilt, dass der Hebel nicht konstant ist und sich im Zeitablauf ändern kann. Dies ist vorrangig auf eine Preisveränderung des Derivats zurückzuführen. 

Bei Optionsscheinen ist der Hebel bzw. das Omega lediglich eine theoretische Angabe. Die tatsächliche Hebelwirkung kann hiervon abweichen, da es mehrere Einflussfaktoren auf den Preis eines Optionsscheins gibt. Das Omega gibt hier lediglich die Hebelwirkung des Optionsscheins auf eine Veränderung des Basiswertpreises unter der Voraussetzung, dass alle anderen Einflussgrößen konstant bleiben, an.

 

Bitte warten...