Adobe – Wichtige Chartmarke erreicht
Veröffentlicht: 17.05.2022
Länge00:03:34
BeschreibungDie Adobe-Aktie kennt seit dem Allzeithoch vom November 2021 nur noch eine Richtung: abwärts. Rund 47% haben die Kurse dabei seit dem Rekordhoch an Wert verloren. In der vergangenen Woche rutschten die Notierungen sogar unter die runde 400er-Marke zurück und stellten damit eine vielbeachtete Chartmarke auf den Prüfstand, doch dazu mehr im aktuellen Video. Der Wertpapierprospekt, einschließlich etwaiger Nachträge und die maßgeblichen endgültigen Bedingungen sowie das Basisinformationsblatt stehen auf der Website der Citigroup Global Markets Europe AG unter https://de.citifirst.com/ISIN/DE000KF8JB03 und https://de.citifirst.com/ISIN/DE000KF9MM79 zur Verfügung. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Es wird empfohlen, dass potenzielle Anleger den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist nicht als Befürwortung des angebotenen Wertpapiers zu verstehen. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

 

Bitte warten...