Adidas
Adidas - Die Verkäufer haben übernommen
Werbemitteilung - Veröffentlicht 10.09.2021
Die Stimmung in der Adidas-Aktie ist nach den jüngsten Kursverlusten gekippt, auch wenn es noch vereinzelte Gegenwehr gibt.
In Adidas kam es nach der Corona-Krise erst sehr spät zu 
einem neuen Allzeithoch. Dieses wurde am 4. August erreicht, 
nachdem die Aktie zuvor fast ein halbes Jahr lang in einer 
Preisspanne von 306-250 EUR lediglich seitwärts lief. Natürlich 
bestand mit dem neuen Allzeithoch die Hoffnung, dass man 
jetzt einen neuen Aufwärtstrend etablieren kann. Aus der 
vorangegangenen Konsolidierung ließen sich immerhin 
Kursziele bei 345 EUR und jenseits von 370 EUR ableiten.

Von diesen Kursen können Anleger momentan aber nur 
träumen. Seit ihrem letzten Hoch gibt der Aktienkurs nach. Aus 
charttechnischer Sicht dramatischer als die damit verbundenen 
Verluste von mehr als 10 % ist jedoch der Rückfall in die alte 
Konsolidierungszone unterhalb von 306,70 EUR. Zwar gibt es 
hier und da noch vereinzelte Käufer, die sich gegen weitere 
Kursverluste stemmen, richtig überzeugen können diese aber 
noch nicht.

Weitere Verkäufe möglich!

Kurzfristig wären zwar kleinere Erholungsgewinne in der 
Adidas-Aktie möglich, solange es aber nicht zu einer 
vollständigen Bodenbildung oder aber nachhaltigen Kursen 
oberhalb von 311 EUR kommt, überwiegen die Risiken. Es 
besteht momentan die Gefahr, dass man nach dem bullischen 
Fehlausbruch über 306,70 EUR weiter in die alte 
Konsolidierungszone zurückfällt. Wird der Ausbruch auf 336,25 
EUR im Juli/August als Fehlausbruch interpretiert, könnten die 
Kurse in den nächsten Wochen sogar wieder auf und unter 
250 EUR und den dort liegenden Unterstützungsbereich 
zurückfallen. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass man 
nach einem bullischen Fehlausbruch das andere Ende der 
vorangegangenen Konsolidierung testet.

Wie geschrieben, entspannt sich die Lage für Adidas-Aktionäre 
erst mit einer kleinen Bodenbildung oder aber oberhalb von 
311 EUR. Dann könnte man noch einmal die Widerstände um 
320 EUR ansteuern. Im besten Fall gelingt sogar ein neues 
Allzeithoch.

Mini Long

Mini Long
WKNBasiswertBasispreisStop LossGeldBriefHebel
KG3QSVAdidas167,7 EUR172 EUR1,111,1215,95
KF6TQ7Adidas161,55 EUR165,2 EUR1,721,7310,32
KG20FBAdidas143,73 EUR147,2 EUR3,53,515,09

Mini Short

Mini Short
WKNBasiswertBasispreisStop LossGeldBriefHebel
KG3EVPAdidas190,44 EUR186 EUR1,181,19-15,01
KG20FNAdidas195,05 EUR190,7 EUR1,641,65-10,83
KG1VQ9Adidas212,48 EUR207,83 EUR3,383,39-5,27
Die dargestellten Chartanalysen (die „Analysen") in dieser Werbemitteilung stammen von Dritten und wurden weder von der Citigroup Global Markets Europe AG (Citi) noch von einer anderen Tochtergesellschaften der Citigroup Inc. erstellt. Obwohl die Analysen sorgfältig zusammengestellt wurden und aus Quellen stammen, die wir als zuverlässig erachten, können wir keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Weder Citi noch andere Tochtergesellschaften der Citigroup Inc. haften für etwaige direkte oder Folgeschäden, die aus der Verwendung dieser Werbemitteilung oder der darin enthaltenen Informationen resultieren. Die Citigroup Inc. und ihre Tochtergesellschaften übernehmen auch keinerlei Verantwortung oder Haftung in Bezug auf Inserate, Angebote oder sonstige Informationen auf dieser Internetseite, welche von Dritten stammen, und geben durch die Veröffentlichung im Blog auch keine Empfehlung oder sonstige Stellungnahme zu solchen Informationen von Dritten ab. Die Veröffentlichung dieser Werbemitteilung, das Anbieten, Verkaufen und der Vertrieb der Produkte sowie Werbung für die Produkte ist in den Vereinigten Staaten von Amerika und allen übrigen Staaten, in denen entsprechende Beschränkungen gelten, untersagt.

Diese Werbemitteilung dient lediglich der Information und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. In dieser Werbemitteilung zur Verfügung gestellte Informationen zu vergangenen Wertentwicklungen von Produkten sind keine Indikation für die zukünftige Wertentwicklung.

Sofern Produkte beziehungsweise deren Basiswerte in einer fremden Währung notiert werden, kann die Rendite dieser Produkte infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen. Bei Aussagen zur Besteuerung von Produkten in dieser Werbemitteilung ist zu beachten, dass die steuerliche Beurteilung von Produkten stets von der persönlichen Situation eines jeden Investors abhängig ist.

Die Analysen in dieser Werbemitteilung genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen der Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen nicht dem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen.

Bitte beachten Sie, dass diese Werbemitteilung keine Aussagen zu spezifischen Markt- oder sonstigen Risiken der dargestellten oder erwähnten Produkte enthält. Die Entscheidung, ein Produkt zu erwerben, liegt allein bei Ihnen und sollte nur aufgrund des vollständigen Wertpapierprospekts erfolgen (siehe unten). Bevor Sie ein Produkt erwerben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Bedingungen des Produkts, relevante Risikofaktoren, Art und Ausmaß des Verlustrisikos und die Art der einzugehenden Rechtsbeziehung verstehen und unabhängig entscheiden, ob Sie in der Lage sind, diese Risiken zu tragen. Sie sollten zudem genau prüfen, ob das Produkt angesichts Ihrer Erfahrung, Ziele, finanziellen Möglichkeiten und anderer relevanter Faktoren für Sie eine geeignete Anlage darstellt und ob Sie die damit verbundenen Risiken auch während der Laufzeit des Produkts überwachen können. Bei den Produkten handelt es sich überwiegend um Investitionen mit hohem Risiko. Eine Anlage in diese Produkte beinhaltet häufig insbesondere das Risiko, den anfänglich bezahlten Kapitaleinsatz gänzlich zu verlieren. Die spezifischen Risiken der Produkte werden im jeweiligen Wertpapierprospekt dargestellt. Sollten Sie Unterstützung bei der Beurteilung der Bedingungen oder Risiken der dargestellten Produkte benötigen, sollten Sie vor dem Erwerb der jeweiligen Produkte einen kompetenten Berater, zum Beispiel einen Anlageberater, zurate ziehen.

Schließlich sollten Sie beachten, dass für die hier aufgeführten Produkte in aller Regel ausschließlich der Emittent oder ihm nahestehende Unternehmen An- und Verkaufspreise stellen. Die Preisstellung erfolgt nicht in jedem Fall fortlaufend; insbesondere bei Marktschwankungen kann es zu zeitweisen, auch länger andauernden Aussetzungen kommen. In dieser Zeit können Kauf- und Verkaufsaufträge in den hier aufgeführten Produkten möglicherweise nicht ausgeführt und dadurch ein möglicher finanzieller Verlust nicht rechtzeitig begrenzt werden.

Ein Wertpapierprospekt mit allen Informationen zu jedem in dieser Werbemitteilung erwähnten Produkt, mit den allein verbindlichen Bedingungen des jeweiligen Produkts und einer ausführlichen Beschreibung der mit dem jeweiligen Produkt verbundenen Risiken, ist oder wird bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegt. Der Erwerb des jeweiligen Produkts sollte ausschließlich auf Basis der in dem vorgenannten Wertpapierprospekt enthaltenen Informationen erfolgen. Der Wertpapierprospekt, d.h. der Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die maßgeblichen endgültigen Bedingungen, steht bei der Citigroup Global Markets Europe AG, CitiFirst, Reuterweg 16, 60323 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe zur Verfügung. Hier erhalten Sie auch genauere Informationen über das Angebot der Wertpapiere.

Die Billigung des Prospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Es wird empfohlen, dass potenzielle Anleger den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach §34b Wertpapierhandelsgesetz zu den besprochenen Aktien bzw. Produkten, die auf diesen Aktien basieren:

Die Citigroup Global Markets Europe AG und mit ihr verbundene Unternehmen handeln regelmäßig in Aktien der analysierten Gesellschaften beziehungsweise in Produkten, die auf diesen Aktien basieren, entweder als Market Maker oder für eigene Rechnung. Möglicherweise stehen diese Gesellschaften mit dem Emittenten des Produkts oder der zugrunde liegenden Papiere in Geschäftsbeziehung verschiedenster Art und erhalten in diesem Zusammenhang möglicherweise vertrauliche, das Produkt selbst oder die zugrunde liegenden Wertpapiere betreffende Informationen. Wir weisen auch darauf hin, dass wir eigene Positionen im Zusammenhang mit dem Produkt oder den zugrunde liegenden Wertpapieren eingehen können, wie zum Beispiel Hedge-Geschäfte, die sich nachteilig auf den Marktpreis, Kurs, Index oder andere Faktoren des Produkts und somit auch auf den Wert des Produkts auswirken können.

Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.

 

Bitte warten...